MEIN EINKAUFSWAGEN

Schließen
0

So fühlen Sie sich bei Regen wohl: Wählen Sie einen Regenmantel

Schlechtes Wetter gibt es nicht. Der Herbst ist eine sehr angenehme Zeit, wenn Sie den richtigen Regenmantel haben, nicht wahr? Sie müssen nur einige technische Merkmale kennen, um den Regenmantel ein für alle Mal auswählen zu können.

 

WASSERBESTÄNDIG GEGEN WASSERDICHT: KENNEN SIE DEN UNTERSCHIED?

Regenjacken können aus einer Vielzahl von Stoffen hergestellt werden, am häufigsten sind jedoch Polyester und Nylon. Diese Stoffe sind für sich genommen leicht wasserbeständig, benötigen jedoch einen Schub durch zusätzliche Technologie, bevor Sie sie im Regen herausnehmen möchten. Möglicherweise haben Sie Regenjacken gesehen, die entweder als wasserdicht oder wasserdicht gekennzeichnet sind - dies bedeutet verschiedene Dinge, wenn es darum geht, Sie trocken zu halten.

 

WASSERBESTÄNDIGE REGENKLEIDUNG

  • sind mit einem dauerhaften wasserabweisenden (DWR) Finish (außen) behandelt
  • Halten Sie sich bei Nieselregen oder leichtem Regen trocken
  • atmungsaktiv
  • weniger teuer

 

WASSERDICHTE REGENKLEIDUNG

  • eine Innenbeschichtung oder Membran haben, um Wasser fernzuhalten
  • Mikroporen lassen keinen Regen herein, aber sie lassen warme Luft und Schweiß entweichen
  • atmungsaktiv
  • sehr langlebig
  • Sie bleiben trocken und komfortabel, auch bei längerem Gebrauch und unter rauen Bedingungen

 

WAS IST GORE-TEX?

Gore-Tex ist vielleicht die bekannteste wasserdichte, atmungsaktive Marke.

Das Zentrum ihrer Technologie nennen sie die Membran und sind unglaublich dünn und dicht gewebt.

Einige der ersten wasserdichten, atmungsaktiven Materialien waren einfach Baumwolle, aber mit einem extrem engen Gewebe und einer Schicht Proof. Die Polytetrafluorethylenmembran ist ähnlich und weist 9 Milliarden Poren pro Quadratzoll auf, ist mit Polyurethan beschichtet und an einer Schutzauskleidung befestigt. Aber Gore-Tex ist nicht der einzige wasserdichte, atmungsaktive Hersteller in der Stadt.

 

Also, welche Jacke sollte ich schon auswählen?

Stoff - der wichtigste Teil. Wählen Sie Polyurethan (PU: stark, haltbar), nicht PVC (leicht, giftig).

Membran - Ein dünner Film, der auf den Außenstoff laminiert und dann innen irgendwie geschützt wird. Es hilft Ihnen, trocken zu bleiben und den Schweiß entweichen zu lassen.

Beschichtung - ist eine Schicht, die auf der Unterseite der äußeren Schicht verteilt ist. Die Membran ist wie eine Tapete, die Beschichtung ist wie die Farbe. Wählen Sie auch PU.

Imprägnierung - ein wasserabweisendes Finish. Es ist besser, Bionic-Finish eco zu sein (ein einzigartiges patentiertes wasserabweisendes Finish, das keine schädlichen Verbindungen verwendet).

Wassersäule - Messung zur Anzeige des Wasserdrucks, den ein Kleidungsstück bewältigen kann, bevor es zu lecken beginnt. 1500 mm Mann halten Regen und Wind im normalen Alltag stand.

Symbolführer für Regenmäntel

 

Wir empfehlen die Marken Elvine und Rains. Ihre Regenmäntel werden richtig und nachhaltig hergestellt.

durch Regen

 von Elvine