Mein Einkaufswagen

Schließen
0

Imperial Porcelain: Ihr königliches Erlebnis

Ab und zu (oder öfter) sollten Sie sich als König behandeln. Durch die Eleganz der Umgebung können Sie Ihre Kostbarkeiten finden oder wieder öffnen... Machen Sie eine Pause und schweben Sie langsam aus der Hektik des Alltags. Servieren Sie 5-Uhr-Tee in feinstem Porzellan und genießen Sie den Moment!

 

 

WEISSES GOLD

 

Alle Königsfamilien haben mindestens eines gemeinsam: Sie verwendeten feinstes Porzellan mit einer reichen Geschichte. Das Russische Reich ist keine Ausnahme.

Im 18. Jahrhundert hieß China "Weißes Gold': An den Höfen europäischer, asiatischer und afrikanischer Monarchen galt das Sammeln der eleganten Porzellanobjekte als Zeichen des Reichtums. Porzellan wurde zu einem wichtigen Handelsgut und Objekt des kulturellen Austauschs.

Die Geschichte des Kaiserliches Porzellan beginnt 1744: Kaiserin Elisabeth Petrowna gründete mit ihrem Dekret die Newa Porzellanmanufaktur, die den Beginn der Geschichte des russischen Porzellans markierte.

 

 

Kaiserin Elizaveta Petrovna

 

  

 

Der persönliche Service von Kaiserin Elizaveta Petrovna

 

DI Vinogradov (1720–1758), ein talentierter russischer Wissenschaftler, destillierte das Geheimnis des sogenannten „weißen Goldes“. Er war der erste in der Geschichte der Keramik, der die wissenschaftliche Beschreibung des Porzellanherstellungsprozesses in Anlehnung an die neuesten Konzepte der Keramikchemie erstellte. Russisches Porzellan, das Vinogradov ausschließlich aus heimischen Rohstoffen herstellte, stand dem sächsischen Porzellan in nichts nach. 

 Die erste Tasse Imperial Porzellan von Vinogradov

 

 

HERSTELLUNGSVERFAHREN VON IMPERIAL PORZELLAN HEUTE

 

 

 

 

Der Herstellungsprozess von Porzellan ist ziemlich komplex.

 

Bis zu 80 Prozessschritte sind erforderlich, um eine Tasse herzustellen.

 

Die kaiserliche Porzellanmanufaktur bewahrte die Essenz der klassischen Porzellantechnologie von DI Vinogradov bereits im 18. Jahrhundert entwickelt.

 

Porzellan-Mix besteht aus

 

  • feines Kaolin (weißer Ton)
  • Quarz
  • Feldspat
  • und andere Aluminiumsilikate und enthält bis zu 40 verschiedene Zusatzstoffe.

 

 

DIE WICHTIGSTEN SCHRITTE DER PORZELLANHERSTELLUNG

 

Flüssige Porzellanmischung (Schlicker) wird in eine Gipsform gegossen, die aus zwei oder mehr Teilen besteht.

 

Da Gips Feuchtigkeit aufnimmt, entsteht in der Form ein fester keramischer Körper. Wenn diese dick genug ist, wird der überschüssige Schlicker entfernt.

 

Noch zerbrechliche Ware wird aus der Form genommen, um weiter zugerichtet und getrocknet zu werden.

 

Porzellan härtet bei hohen Temperaturen aus: Nach dem 24-Stunden-Biskuitbrand (bei bis zu 900°С) folgt der Glasurbrand (bei bis zu 1380–1430°С) für zwei und mehr Tage.

 

 

DEKORATION AUS KAISERLICHEM PORZELLAN

 

Die besten Künstler arbeiten seit der Gründung bis heute mit Imperial Porcelain.

 

Die kaiserlichen Porzellanmanufakturen werden mit hand- oder maschinell gefertigten Auf- und Unterglasurmalereien oder einer Kombination aus diesen dekoriert.

 

Auf den rohen Keramikkörper werden Unterglasurfarben aufgetragen. Die beliebteste Option ist dunkelblaues Kobalt.

 

Bei niedrigeren Temperaturen (720–860 °C) gebrannte Aufglasurfarben profitieren von einer größeren Farbvielfalt.

 

Die Produkte sind mit einem Abziehbild, einem mit Keramikfarben auf gummiertem Papier gedruckten und mit Speziallack überzogenen Transferbild dekoriert. Beim Brennen des dekorierten Produkts brennt die Folie aus und die Farbe haftet an der Glasur und hinterlässt das Bild.

 

Die kaiserliche Porzellanmanufaktur ist weltberühmt für ihre anspruchsvolle Handmalerei. Eine breite Palette von Artikeln ist mit Naturgold und gravierten Bildern verziert. Durch eine unserer beliebtesten Kombinationen – tiefes Unterglasur-Kobalt gepaart mit leuchtender Aufglasurfarbe und Gold – wirken die auffälligen Produkte der IPM besonders spektakulär.

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie also bereit sind, sich außergewöhnlich, elegant und königlich zu fühlen oder Ihren Lieben ein solches Erlebnis schenken möchten, entdecken Sie Imperial Porcelain Tassen.

 

FALL IN LIEBE & BEHALTE ES FÜR IMMER

 

ZEITLOSE QUALITÄT // Hergestellt mit den höchsten Qualitätsstandards, sind dies Sammelbecher - schön und für die Ewigkeit gemacht

NATÜRLICHES MATERIAL // Porzellan ist langlebig und sehr widerstandsfähig gegen Kratzer, Flecken und Feuchtigkeit

UNTERSCHEIDENDES DESIGN // das Kunstwerk der russischen Designer und Autorenform 'May'

'GOLDENER RING' // Eine spezielle Verglasungstechnik verleiht einen einzigartigen Luxus-Look

HERGESTELLT MIT TRADITION // von der ältesten Fabrik - Kaiserliches Porzellan, Sankt Petersburg, Russland - Herstellung von Porzellan seit 1744

HOT DRINKS RITUAL INSPIRIERT VON DER KAISERGERICHT //  königliches Geschirr für Ihren Alltag

SENDEN SIE LIEBE UND LÄCHELN // schöne Geschenke für Sie oder Ihre Lieben

 

 

IMPERIAL PORZELLANBECHER BEI TREASURE-BOX.EU KAUFEN

 

 

 

#BUY_TREASURE_NOT_TRASH

 

 

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar