Mein Einkaufswagen

Schließen
0

OEKO-TEX vs GOTS: Was ist der Unterschied?

Wenn Sie mit Selbstliebe gefüllt sind, treffen Sie bessere Entscheidungen. Klingt irgendwie egoistisch, aber denken Sie ethisch ein… Sie verdienen es, alles über Dinge zu wissen, die Sie kaufen möchten… um die bessere Wahl zu treffen. Einer der Schritte zum ethischen Einkaufen ist also Wissen. Heute werden wir einige wichtige Dinge teilen, die Sie wahrscheinlich nicht wussten.
OEKO-TEX und GOTS sind die beliebtesten Zertifikate für Textilien. Diese Zeichen finden Sie auf fast jedem Etikett. Was bedeutet das und was ist der Unterschied zwischen ihnen?

 

Der einfachste Weg, dies zu erklären, ist, dass es bei der Bio-Zertifizierung darum geht, wie die Rohstoffe für Ihren Stoff angebaut werden. Oeko-Tex-Zertifizierung geht es darum, wie der Stoff verarbeitet wird, einschließlich Farbstoffen und Oberflächen. Oeko-Tex Textilien und Stoffe sind frei von schädlichen Chemikalien zertifiziert und für den menschlichen Gebrauch unbedenklich.

Bio-Zertifizierung bedeutet, dass Textil- und Textilprodukte nach strengen Richtlinien für die Verwendung von Düngemitteln, Pestiziden und synthetischen Produkten auf Erdölbasis angebaut werden.

Erzielen Oeko-Tex Standard 100 ZertifizierungDer Stoff wurde getestet und als frei von schädlichen Mengen von mehr als 100 Substanzen zertifiziert, von denen bekannt ist, dass sie für die menschliche Gesundheit schädlich sind.

  • Die Zertifizierung ist freiwillig
  • Es muss jährlich aktualisiert werden
  • Die Zertifizierung wird von unabhängigen Drittlabors durchgeführt
  • Die Kriterien für Oeko-Tex-Tests werden jedes Jahr überprüft, sodass sie immer auf dem neuesten Stand sind
  • Die Prüfung berücksichtigt alle denkbaren Möglichkeiten, wie schädliche Substanzen in den Körper gelangen können
  • Oeko-Tex ist ein globaler Standard, daher ist er in jedem Land gleich

Jeder Teil des Kleidungsstücks, einschließlich Nähte, Reißverschlüsse, Knöpfe und Beschichtungen, wurde getestet. Ihre Haut ist durchlässig. Wenn Sie also Kleidung tragen, die mit schädlichen Chemikalien verarbeitet wurde, können diese Chemikalien von Ihrem Körper aufgenommen werden. Du solltest immer neue Kleidung waschen bevor Sie sie trotzdem tragen, aber die Oeko-Tex-Zertifizierung ist Ihre Garantie dafür, dass Ihre neuen Kleidungsstücke ohne schädliche Chemikalien verarbeitet wurden.

Stoff, der als Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert ist, bedeutet jedoch nicht dasselbe wie Bio.

Um aus kontrolliert biologischem AnbauStoffe wie Baumwolle, Wolle, Bambus, Hanf, Flachs und andere Naturfasern müssen unter strengen Standards angebaut und hergestellt werden, die sich auf die Verwendung von synthetischen Düngemitteln und Pestiziden beziehen. Um als organisch gekennzeichnet zu werden, muss der Stoff auch den Standards für die Herstellung und Verarbeitung von Fasern entsprechen GOTS (Global Organic Textile Standard) oder ACO (Australisches zertifiziertes Bio).

Organische Stoffe wurden jedoch nicht unbedingt auf die gleiche Weise wie die Oeko-Tex Standard 100-Zertifizierung auf Schadstoffe getestet.

Bio-Zertifizierungen und Oeko-Tex Standard 100-Zertifizierungen sind unterschiedliche, aber nützliche Möglichkeiten für Verbraucher, um besser zu verstehen, wie die von ihnen gekauften Produkte hergestellt werden. Idealerweise kaufen Sie Bio-Kleidung oder Stoffartikel, die von Oeko-Tex zertifiziert wurden!

 

 

Die Quelle: https://www.hellonaturalliving.com/what-is-the-difference-between-oeko-tex-and-organic/

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar