Mein Einkaufswagen

Schließen
0

Müll in Schätze verwandeln: Tretorn

Wussten Sie, dass ungefähr 650,000 Tonnen Fischernetze in unseren Ozeanen wie Trümmer treiben? Diese sogenannten "Geister-Netze" gelten als die größte Bedrohung für das Leben im Meer. Eine unserer Lieblingsmarken, Tretorn, hat einen Weg gefunden, diesen Müll in Schätze zu verwandeln…

 

WAS IST TRETORN?

1891 - AUS SKANDINAVISCHEM WETTER GEBOREN

 

Das harte skandinavische Wetter war eine Herausforderung für die Bauern, die keine Schuhe hatten, um sie vor dem kalten oder nassen Wetter zu schützen. Die neuen Tretorn-Galoschen waren eine große Innovation, die Landwirten im ganzen Land half, warm und trocken zu bleiben, wenn sie über die Felder gingen.

 

1903 - ERSTER GUMMISTIEFEL

 

Tretorn produzierte nicht nur Schutzgaloschen für die Bauern, sondern auch den ersten Gummistiefel, wie wir ihn heute kennen. Dies war eine natürliche Entwicklung und machte den Gummistiefel nicht nur für die Landwirte, sondern auch für Stammkunden benutzerfreundlich.

 

1939 - REGENERIERTES GUMMI

Während des Zweiten Weltkriegs wurden alle Importe von Gummi eingestellt. Im 1939 In Schweden begann eine landesweite Gummisammlung. Tretorn ermutigte die Kunden, alte Gummistiefel und Gummiabfälle abzugeben und Anschließend regenerierten sie den Gummi im Werk zu neuen Produkten.


Seit 1939 gab es innerhalb des Unternehmens viele Veränderungen (sie begannen mit der Herstellung von Tennisbällen, Schuhen und anderen Geräten), aber sie halten es nachhaltig und ethisch einwandfrei. Sie produzieren immer noch einen der besten Regenstiefel aus Naturkautschuk.


 

 

ECO ESSENTIALS INITIATIVE

Das beeindruckt uns sehr: Tretorn ist nicht nur ein hochwertiges, sondern auch ein umweltbewusstes Produkt.

Sie begannen mit dem 'LEFTOVER PROJECT' 2016: Sie kauften übrig gebliebene Stoffe von Herstellern und kreierten daraus äußerst limitierte Kollektionen, je nachdem, was in der Fabrik zurückgelassen wurde.

2017 war ein Jahr von "GHOST NET PROJECT" - Es handelte sich um eine begrenzte Co-Lab-Sammlung aus recycelten Fischernetzen, die zur Verhinderung von Geisternetzen in unseren Ozeanen gesammelt wurde.



Die Erfindung von 2018 war die "DIE BIO PLANT JACKET", eine 100% abbaubare Regenjacke. Das Projekt entstand aus der Idee heraus, eine Regenjacke zu kreieren, die dem kreisförmigen Ökosystem der Natur ähnelt. Anstatt ein aus fossilen Brennstoffen gewonnenes Material zu verwenden, verwendeten sie PLA (Polylactide) aus Tapioka und Zuckerrohr.

OCEAN-SHELL® wurde 2018 als nächste Erfindung im Rahmen der Eco Essentials-Initiative eingeführt. Die OCEAN-SHELL® ist ein dreischichtiges Gewebe aus recycelten PET-Flaschen, die außerhalb Taiwans aus dem Meer stammen. Die Jacke ist mit einer hydrophilen Membran ausgestattet, die ebenfalls aus recyceltem PET aus dem Meer hergestellt wird. Dies macht den Stoff zu einer erneuerbaren Vollkreisquelle, die wieder recycelt werden kann.

Kommentare

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar